Brainspottingdeutschland

Brainspotting ist eine leistungsstarke, fokussierte Behandlungsmethode, die durch die Identifizierung, Verarbeitung und Freisetzung von Kern neurophysiologischen Quellen von emotionalen / Körper Schmerzen, Trauma, Dissoziation und eine Vielzahl von anderen anspruchsvollen Symptomen funktioniert. Gehirnspotting ist eine gleichzeitige Form der Diagnose und Behandlung, verstärkt mit biolateralen Klang, der tief, direkt und kraftvoll und dennoch fokussiert ist und enthält.

Brainspotting fungiert als neurobiologisches Instrument zur Unterstützung der klinischen Heilungsbeziehung. Es gibt keinen Ersatz für eine reife, pflegende therapeutische Präsenz und die Fähigkeit, einen anderen leidenden Menschen in einer sicheren und vertrauensvollen Beziehung zu engagieren, wo sie sich gehört, akzeptiert und verstanden haben.

Brainspotting gibt uns ein Instrument, um innerhalb dieser klinischen Beziehung neurobiologisch lokalisieren, fokussieren, verarbeiten und freisetzen Erfahrungen und Symptome, die in der Regel außerhalb der Reichweite des Bewusstseins und seine kognitiven und Sprachkapazität sind.

Brainspottingdeutschland - Behandlung

Brainspotting arbeitet mit dem tiefen Gehirn und dem Körper durch seinen direkten Zugang zu den autonomen und limbischen Systemen im zentralen Nervensystem des Körpers. Gehirnspotting ist dementsprechend ein physiologisches Werkzeug / eine Behandlung, die tiefgreifende psychologische, emotionale und physische Konsequenzen hat. Es wird theoretisiert, dass Brainspotting in die angeborene Selbst-Scanning-Fähigkeit des Körpers eindringt und die fokussierten Bereiche (Systeme), die sich in einer maladaptiven Homöostase befinden (gefrorene primitive Überlebensmodi), verarbeiten und freisetzen können. Dies kann auch erklären, die Fähigkeit der Brainspotting zu oft reduzieren und zu beseitigen Körper Schmerzen und Spannungen mit körperlichen Bedingungen verbunden.

Ein "Brainspot" ist die Augenposition, die mit der energetischen / emotionalen Aktivierung einer traumatischen / emotional aufgeladenen Frage im Gehirn zusammenhängt, höchstwahrscheinlich in der Amygdala, dem Hippocampus oder der orbitofrontalen Kortex des limbischen Systems. Angesichts der Augenposition, gepaart mit äußerlich beobachteten und intern erlebten reflexiven Reaktionen, ist ein Brainspot eigentlich ein physiologisches Subsystem mit emotionaler Erfahrung in Erinnerungsform. Wenn ein Brainspot angeregt wird, signalisiert das tiefe Gehirn den

Therapeuten reflexiv, dass ein Bereich von Bedeutung gefunden worden ist. Dies geschieht typischerweise aus dem bewussten Bewusstsein des Klienten. Es gibt eine Vielzahl von reflexiven Reaktionen, einschließlich Auge zuckend, wackelt, friert, blinkt (hart und doppelt blinkt) Pupillen-Dilatation und Verengung, Verengung, Gesichts-Tics, Stirnfurchen, Schnüffeln, Schwalben, Gähnen, Husten, Kopfnicken, Handzeichen, Fußbewegung und Körperverlagerung.

Reflexive Gesichtsausdrücke sind starke Indikatoren für Brainspots. Das Auftreten einer reflexiven Antwort, wie der Klient sich um die somatosensorische Erfahrung des Traumas, des emotionalen oder somatischen Problems kümmert, ist ein Hinweis darauf, dass ein Brainspot lokalisiert und aktiviert wurde. Der Gehirnspot kann dann aufgerufen und stimuliert werden, indem man die Augenposition des Klienten hält, während der Klient sich auf die somatische / sensorische Erfahrung des Symptoms oder Problems konzentriert, die in der Therapie angesprochen wird.

Brainspotting - Position / Fokus

Die Aufrechterhaltung dieser Augenposition / Gehirnspot innerhalb des aufmerksamen Fokus auf den körpereigenen "Gefühlsgefühl" dieses Problems oder Traumas stimuliert einen tiefen Integrations- und Heilungsprozess im Gehirn. Diese Verarbeitung, die auf einer reflexiven oder zellulären Ebene innerhalb des Nervensystems stattfindet, führt zu einer Entkonditionierung von bisher konditionierten, maladaptiven emotionalen und physiologischen Reaktionen.

Brainspotting scheint zu stimulieren, zu fokussieren und zu aktivieren die körpereigene Fähigkeit, sich von Trauma zu heilen. In "Innenfenster" Brainspotting der Therapeut und Client beteiligen sich zusammen, um Brainspots durch das Gedächtnis des Patienten Gefühl der Erfahrung der höchsten Intensität der Affekt / Körper Bedrängnis zu finden. Gehirnspotting kann mit einem Auge oder zwei getan werden. Gehirnspotting kann auf Bedrängnis gerichtet werden und Brainspotting kann auf die Festlegung und Stärkung der Ressourcen gerichtet werden. Brainspotting ist auch sehr nützlich für den Zugriff und die Entwicklung von internen Ressource Staaten Ende Erfahrungen. Diese Ressourcen erlauben es dem Therapeuten und dem Patienten, ggf. zwischen der Ressource oder den positiven Zuständen und den Trauma-Zuständen während des Brainspotting zu "pendulieren", um eine allmähliche, abgestufte Verarbeitung und Desensibilisierung von intensiv traumatischen und emotional aufgeladenen Problemen und Symptomen zu ermöglichen.

Brainspotting - zerlegt das Trauma und Symptom

Brainspotting-Prozesse bis hin zum reflexiven Kern. Oft, wenn es scheint, hat man eine Null-Notlage erreicht, eine neue Schicht oder ein Boden ist durchbrochen, sondiert tiefer in das Gehirn. Der reflexive Kern ist im tiefen, unbewussten Körpergehirn. Es ist wie aus unserem Bewusstsein als Atmung, Zirkulation und Verdauung.

Brainspotting zerlegt das Trauma, Symptom, somatische Not und dysfunktionale Überzeugungen am reflexiven Kern. Brainspotting ist ein "Body to Body" -Ansatz. Die Not wird aktiviert und befindet sich im Körper, der dann zur Ortung des Brainspot auf der Grundlage der Augenposition führt. Im Gegensatz zu EMDR, wo das traumatische Gedächtnis das "Ziel" ist, ist in Brainspotting der Brainspot das Ziel oder "Fokus oder Aktivierungspunkt". Alles zielt darauf ab, den Brainspot zu aktivieren, zu lokalisieren und zu verarbeiten.

Brainspotting ist mächtig und effektiv, wenn mit der Erweiterung von BioLateral Sound CDs getan. Der biolaterale Klang verstärkt die Verarbeitungsfähigkeiten des Gehirns, indem er jede zerebrale Hemisphäre abwechselnd stimuliert. Für hochdissoziierte oder sehr zerbrechliche Klienten kann

Brainspotting ohne jegliche bilaterale Intensivierung eingeleitet werden, die später hinzugefügt werden kann, da der Kunde mehr integriert und flexibel ist. Der heilende Klang tritt direkt durch die Hörnerven in das Gehirn ein, während die Trommeln bilateral vibriert werden.

Jede Lebensereignis, die erhebliche körperliche und / oder emotionale Verletzungen und Not verursacht, in denen die Person kraftvoll erlebt, überwältigt, hilflos oder gefangen ist, kann ein traumatisches Erlebnis werden.

Brainspotting - Wird einen wachsende Anerkennung

Es gibt wachsende Anerkennung innerhalb der heilenden Berufe, dass Erfahrungen von körperlicher und / oder emotionaler Verletzung, akuten und chronischen Schmerzen, schwerer körperlicher Erkrankung, Umgang mit schwierigen medizinischen Eingriffen, gesellschaftlichen Turbulenzen, Umweltkatastrophen sowie vielen anderen problematischen Lebensereignissen beitragen werden Zur Entwicklung eines erheblichen Reservoirs des Lebens-Traumas. Das Trauma wird im Körper gehalten. In den meisten Fällen hat die traumatisierte Person in der Regel nicht die Möglichkeit oder die Unterstützung, diese traumatischen Lebensereignisse adäquat zu verarbeiten und zu integrieren. Das traumatische Erlebnis wird dann ein Teil des Trauma-Stausees.

Der Körper und die Psyche können nicht von den physischen, energetischen und emotionalen Kosten, die durch diese akkumulierte Trauma-Belastung extrahiert werden, nicht beeinflusst werden. Die medizinische und psychologische Literatur erkennt nun an, dass etwa 75% der Anträge auf medizinische Versorgung mit den Handlungen oder Konsequenzen dieser Anhäufung von Stress und / oder Trauma auf die Systeme des menschlichen Körpers verknüpft sind.

Jeder medizinische Fachmann begegnet Behandlungssituationen, in denen körperliche Symptome nicht von ihren emotionalen oder psychologischen Korrelationen getrennt werden können. Traumatische Lebenserfahrungen, ob physisch oder emotional, sind oft signifikante Faktoren bei der Entwicklung und / oder Wartung der meisten Symptome und Probleme im Gesundheitswesen angetroffen.

Brainspotting - Ist ein physiologisches therapeutisches Werkzeug

Brainspotting ist ein physiologisches therapeutisches Instrument, das in eine breite Palette von Heilungsmodalitäten integriert werden kann, einschließlich psychologischer und somatischer Therapieansätze. Brainspotting kann als Ergänzung zu verschiedenen körperlichen Therapien nützlich sein, einschließlich fortgeschrittener Karosserie, Chiropraktik, Akupunktur, somatische Therapien, Physiotherapie, Pflege, Medizin und andere spezialisierte Ansätze zur physischen Heilung. Es ist eine wertvolle Ressource in der Behandlung einer breiten Palette von medizinischen, physischen und psycho-emotionalen Fragen und Symptome von Gesundheits-Profis angetroffen.

Brainspotting bietet ein neurobiologisches Werkzeug für den Zugriff, die Diagnose und die Behandlung einer breiten Palette von somatischen und emotional-basierten Bedingungen.

Dieses Domain: Brainspottingdeutschland.de steht im Verkauf!



Other Brainspotting domains
brainspottingberlin.de
brainspotting-london.co.uk
brainspottingbarcelona.es
brainspottingmadrid.es
brainspottingparis.fr
brainspottingmilano.it
brainspottingroma.it
brainspottingbrussel.be